Briefwahlstellen zur Kommunalwahl in Pattensen sind geöffnet

Pattensen. Schon jetzt können Berechtigte – oder Bevollmächtigte – nach Vorlage ihrer Wahlbenachrichtigung oder ihres Personalausweises die Unterlagen für die Kommunalwahl am 11. September abholen und per Brief abstimmen.

In Pattensen hat die Briefwahlstelle im Verwaltungsgebäude, Walter-Bruch-Straße 1, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Am 9. September ist Zeit von 8 bis 13 Uhr.

Quelle: Leine-Nachrichten

Jeder Haushalt im Pattenser Stadtgebiet hat einen solchen Fragebogen von der SPD erhalten.

Vor den Sommerferien hat die SPD-Pattensen einen Umfragebogen in alle Haushalte der Stadt Pattensen verteilt, um die Meinung bzw. Position zu verschiedensten Themen des Alltags von den Pattenserinnen und Pattensern zu erfahren. Nicht alle waren von dieser Idee angetan, um so mehr ist der veranstaltende SPD-Ortsverein zufrieden mit der inhaltlichen Intensität, die so manche Antwort hatte.

Die Auswertung der Meinungsbögen wird an zwei Terminen öffentlich diskutiert und danach in vollem Umfang auf der Internetseite der SPD-Pattensen im PDF-Format lesbar oder auch herunter zu laden sein.

Die AsF will Chancen und Möglichkeiten der zukünftigen Arbeitswelt diskutieren und gestalten

Die Arbeitsgruppe sozialdemokratischer Frauen, AsF der SPD-Pattensen, lädt zum diesjährigen “...politischen Sommerpicknick” ein. In drei Schritten bzw. an drei Picknickterminen wollen die Teilnehmerinnen der beliebten Freiluftveranstaltung zum Thema “Industrie/Arbeit 4.0, was ist schon oder wird noch unsere Arbeit verändern? Wir wollen gestalten?” bei leckeren Kleinigkeiten diskutieren und den Abend genießen.

Jeder Haushalt im Pattenser Stadtgebiet hat einen Fragebogen von der SPD erhalten.

Vor den Sommerferien hat die SPD-Pattensen einen Umfragebogen in alle Haushalte der Stadt Pattensen verteilt, um die Meinung bzw. Position zu verschiedensten Themen des Alltags von den Pattenserinnen und Pattensern zu erfahren. Nicht alle waren von dieser Idee angetan, um so mehr ist der veranstaltende SPD-Ortsverein zufrieden mit der inhaltlichen Intensität, die so manche Antwort hatte.

Die Auswertung der Meinungsbögen wird an zwei Terminen öffentlich diskutiert und danach in vollem Umfang auf der Internetseite der SPD-Pattensen im PDF-Format lesbar oder auch herunter zu laden sein.

Marco Brunotte MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes, Mitglied des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen und Mitglied des Unterausschusses für Justizvollzug und Straffälligenhilfe

Das Rote Sofa der SPD gastiert in Pattensen und das nicht nur irgendwo, sondern auf unserem Marktplatz direkt in der Altstadt. Zu Gast ist dieses Mal Marco Brunotte MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes, Mitglied des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen und Mitglied des Unterausschusses für Justizvollzug und Straffälligenhilfe, der zum oben genannten Thema berichten wird.

Bürgersprechstunde mit Monika Schmalkuche & Frank Rathmann

Der SPD-Ortsverein lädt die Bürgerinnen und Bürger zum regelmäßigen Informations- und Meinungsaustausch ein. Jeden Samstag von 10 bis 11 Uhr stellen sich die Kommunalpolitiker im BIZ (Bürgerinformationszentrum und Parteibüro) in der Göttinger Str. 73 den Fragen und Anregungen der Bürger und beziehen Stellung zur aktuellen Ratspolitik der SPD.

Samstag 27.08.2016 10:00 - 11:00 Uhr
Göttinger Str. 73, Pattensen BIZ

Matthias Miersch im Plenum

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus des SPD-Ortsvereins Pattensen lädt gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch zu der Veranstaltung

„Lebendige Städte in Zeiten des Wandels“

ein. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 30.August 2016, um 17:00Uhr Im Calenberger Hof, GöttingerStraße26 in Pattensen.

Jeder Haushalt im Pattenser Stadtgebiet hat einen Fragebogen von der SPD erhalten.

Vor den Sommerferien hat die SPD-Pattensen einen Umfragebogen in alle Haushalte der Stadt Pattensen verteilt, um die Meinung bzw. Position zu verschiedensten Themen des Alltags von den Pattenserinnen und Pattensern zu erfahren. Nicht alle waren von dieser Idee angetan, um so mehr ist der veranstaltende SPD-Ortsverein zufrieden mit der inhaltlichen Intensität, die so manche Antwort hatte.

Die Auswertung der Meinungsbögen wird an zwei Terminen öffentlich diskutiert und danach in vollem Umfang auf der Internetseite der SPD-Pattensen im PDF-Format lesbar oder auch herunter zu laden sein.

Die AsF will Chancen und Möglichkeiten der zukünftigen Arbeitswelt diskutieren und gestalten

Die Arbeitsgruppe sozialdemokratischer Frauen, AsF der SPD-Pattensen, lädt zum diesjährigen “...politischen Sommerpicknick” ein. In drei Schritten bzw. an drei Picknickterminen wollen die Teilnehmerinnen der beliebten Freiluftveranstaltung zum Thema “Industrie/Arbeit 4.0, was ist schon oder wird noch unsere Arbeit verändern? Wir wollen gestalten?” bei leckeren Kleinigkeiten diskutieren und den Abend genießen.

Pattensen. Die Broschüre „Wenn Frauen die Wahl haben“ ist ab sofort kostenfrei im Rathaus, im Mehrgenerationenhaus Mobile und in der Stadtbücherei erhältlich. Herausgeber ist die niedersächsische Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung. Die Broschüre enthält Informationen zur Kommunalwahl, etwa zur Sitzverteilung in den Rathäusern, und nennt auch Möglichkeiten der Mitwirkung. Pattensens Gleichstellungsbeauftragte Heike Grützner sagt: „Ich möchte alle Frauen ermutigen, sich für ihre Belange einzusetzen und auch in der Politik ihre Interessen zu vertreten. Seien Sie wählerisch!“

Quelle: Leine-Nachrichten