Unser Weg für Pattensen - 2. Natur und Umwelt

Pattensen ruht in sich und seiner all umringenden Natur. Wir genießen die kurzen Wege in die umliegenden Felder und Wälder. Als SPD beobachten wir die Alltagsmobilität und ziehen unsere Schlüsse für zukünftige Verbindungen unserer Heimat mit Plätzen und Orten, an denen wir einkaufen oder auch arbeiten.

Für uns ist der Schutz der Umwelt ein Mosaik aus verschiedensten Maßnahmen zu dem alle Pattenserinnen und Pattenser einen eigenen Stein in der Hand halten.

Wir wollen mit dem gemeinsamen Bild vom Umweltschutz die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage aller Lebewesen in einem funktionierenden Naturhaushalt erreichen.

In der nächsten Ratsperiode treten wir ein für:

  1. Die Aufstellung eines umfassenden Radwegekonzeptes für Alltag und Freizeit.
  2. Eine Aufforstung des Stadtgebietes u. a. durch Patenbäume (finanziert durch die Stadt Pattensen – bei jeder standesamtlichen Heirat stiftet die Stadt einen Baum).
  3. Eine verstärkte Ausstattung von Neubauten mit regenerativen Energien und Speichermöglichkeiten.
  4. Dass Maßnahmen des Klimaschutzprogramms weiter umgesetzt und gefördert werden, öffentliche Gebäude unter energetischen Gesichtspunkten zu sanieren, Kreislaufprinzip von Baumaterialien (Recycling) - Bauen für die nächste Generation = Cradle to Cradle

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.