Aktuelle Nachrichten

Presseartikel auf Leine-On.de

Pattensen: Von "schwierigen Zeiten für die SPD" sprach Thomas Vogel, Vorsitzender der Pattenser Genossen, am gestrigen Abend auf der Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidatenlisten für die Kommunalwahlen im September. Bei den Kommunalwahlen in Hessen am vergangenen Wochenende verzeichneten die Sozialdemokraten herbe Verluste. Damit sich dies in Pattensen nicht wiederholt, setzt die SPD vor Ort vor allem auf Kontinuität und Erfahrung.

Partei- und Ratspolitiker stehen Rede und Antwort zu aktuellen Themen

Der SPD-Ortsverein lädt die Bürgerinnen und Bürger zum regelmäßigen Informations- und Meinungsaustausch ein. Jeden Samstag von 10 bis 11 Uhr stellen sich die Kommunalpolitiker im BIZ (Bürgerinformationszentrum und Parteibüro) in der Göttinger Str. 73 den Fragen und Anregungen der Bürger und beziehen Stellung zur aktuellen Ratspolitik der SPD.

Am 11. September 2016 finden – neben der Wahl zur Regionsversammlung der Region Hannover – die Wahlen zum Rat und zu den Ortsräten der Stadt Pattensen statt. Die für die Einreichung von Wahlvorschlägen erforderlichen Antragsunterlagen können schriftlich beim Wahlamt der Stadt Pattensen, Auf der Burg 1-2, 30982 Pattensen, per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (Ansprechpartner: Herr Klüger, 05101 – 1001/310) angefordert werden.

Quelle: Stadt Pattensen

http://www.pattensen.de/Default.aspx?tabid=2876

Die SPD Niedersachsen unterstützt das Bündnis16‬. Seit 20 Jahren dürfen junge Menschen ab 16 Jahren auf kommunaler Ebene in Niedersachen wählen: Wir setzen uns dafür ein, dass junge Menschen auch auf Landesebene ihre Wahl treffen können. "Wir sollten ihnen ermöglichen, dieses unglaublich wichtige Gut Demokratie mitzugestalten, denn nur so signalisieren wir: Wir nehmen euch ernst und trauen euch zu, Verantwortung zu übernehmen“, sagt Immacolata Glosemeyer, Fraktionssprecherin für Jugendpolitik.

Quelle: SPD-Landesverband Niedersachsen

http://www.spdnds.de/aktuell/nachrichten/2016/369364.php

Mit der Mitgliederversammlung am Dienstag, (11. November) , zu der sich neben 23 Mitgliedern auch 2 Pressevertreter eingefunden hatten, hat der SPD-Ortsverein Pattensen den offiziellen Startschuss zur Kommunalwahl gegeben. In weniger als einem Jahr werden in Pattensen und seinen Ortsteilen neue Orts- und Stadträte gewählt, dafür sucht die Partei geeignete Kandidaten. Die Mitgliederversammlung diente als Informationsveranstaltung.

Der SPD Ortsverein Pattensen bereitet die Kommunalwahl am 11. September 2016 vor. Ortsvereinsvorsitzender Thomas Vogel rief die 23 anwesenden Mitglieder auf, sich als Kandidaten und Helfer zu melden. Gewählt werden Regionsversammlung, Rat und Ortsräte. Vogel hofft, dass Pattensen endlich wieder einen Sitz in der Regionsversammlung erringen kann.

Pattensen. Vor Beginn der Mitgliederversammlung im Calenberger Hof rief Vogel die Genossen dazu auf, des verstorbenen Helmut Schmidt zu gedenken. "Helmut Schmidt war durchaus mit Pattensen verbunden", sagte er. Der spätere Bundeskanzler habe Anfang der 1950-er Jahre auf dem Marktplatz von Pattensen Wahlkampf gemacht.

In Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2016 führt der SPD Ortsverein Pattensen am Dienstag, den 10. November um 19 Uhr eine Mitgliederversammlung im Calenberger Hof durch.

Auf der Versammlung werden alle interessierten Mitglieder über die verschiedenen Möglichkeiten der Teilnahme am Wahlkampf informiert, vom Stadtratskandidaten bis zum Wahlkampfunterstützer werden alle Fragen abgedeckt. Außerdem gibt Ramona Schumann einen Einblick in das zurückliegende Jahr als erste Bürgermeisterin der Stadt Pattensen und es wird aus der Arbeit im Flüchtlingsnetzwerk berichtet.

Quelle: Spd-Pattensen

http://spd-pattensen.de/content/472199.php